Zum Inhalt springen

Kooperationen und Netzwerke

Gemeinsam engagieren wir uns für das lebenslange Lernen in unserer Region, denn: Gemeinsam mit unseren Kooperations- und Netzwerkpartnern bieten wir unseren Gästen ein umfangreiches und profiliertes Seminarprogramm an unserer Ev. Heimvolkshochschule Loccum.

Informieren Sie sich hier über unsere Kooperationspartner und Netzwerke. Sie wollen mit an Bord kommen? Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen. Bitte wenden Sie sich an unseren pädagogischen Leiter Kersten Prasuhn.

Unser Netzwerk und unsere Partner

Nicht jeder muss alle Fäden in der Hand (be-)halten. Nur wer mit anderen Verbindungen schafft, kann ein großes Netz knüpfen. Die Ev. Heimvolkshochschule Loccum hat sich in den letzten Jahren aktiv mit den Veränderungsprozessen in der Bildungslandschaft auseinandergesetzt. Sie identifiziert, festigt und ergänzt daher kooperative Netzwerke, mit denen regionale Bildungsprozesse initiiert, entwickelt und umgesetzt werden.

Zu diesen Netzwerken gehören u.a. Kirchengemeinden und Kirchenkreise, die ev.-luth. Landeskirche Hannovers, Schulen, Kammern, Kommunen und Unternehmungen.

Wir freuen uns, dass wir durch folgende Netzwerke mit anderen Bildungsträgern verbunden sind.

Linkliste Netzwerkpartner (PDF 35KB)

Im Dialog

Als Dienstleisterin nicht nur für Kirchengemeinden und Kirchenkreise organisiert die Ev. Heimvolkshochschule Loccum den Dialog und die Kooperation mit wesentlichen außerkirchlichen Zielgruppen der Region und des ländlichen Raumes insgesamt: mit regionalen Entwicklungsakteuren, Kommunen, Firmen und Schulen. Im lebendigen Austausch mit den regionalen Verant­wortungs­trägern

entwickelt sie in den unterschiedlichsten Bereichen bedarfsorientierte Bildungsangebote. Als kompetenter Bildungsträger für die Entwicklung und Durchführung qualitativ hochwertiger Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen für unterschiedlichste Akteure ist sie über die Region hinaus bekan

Ihr Bildungspartner

Bildung in Loccum ist nicht beliebig, die Ev. Heimvolkshochschule ist der Bildungspartner, wenn es um Kirche, Ehrenamt, Schule, Regionalentwicklung geht. Ziel der Bildungsarbeit ist es, Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln,

die für die freie Entfaltung der Persönlichkeit einzelner Menschen und die Gestaltung der Gesellschaft im ländlichen Raum unter den Bedingungen raschen ökonomischen, sozialen und demographischen Wandels erforderlich sind.

Regionale Aufgaben

Die Ev. Heimvolkshochschule Loccum ist sich ihrer regionalen Aufgaben als öffentliche Erwachsenenbildungseinrichtung in Niedersachsen in besonderer Weise bewusst und sieht in deren Wahrnehmung eine prioritäre Aufgabe. Sie richtet ihr Angebot insbesondere an einzelne und  Organisationen im Mittelweserraum,

denn auch im Bildungsbereich muss Wertschöpfung in der Region bleiben. Sie orientiert sich in der Gestaltung ihres Angebotsportfolios an den jeweils aktuellen Herausforderungen, Lern- und Bildungsbedürfnissen der Menschen und der Organisationen im ländlichen Raum der Mittelwes


Unser Förderverein: Wir Hormannshäuser e. V.

Wir Hormannshäuser sind verbunden mit unserer Heim­volks­hoch­schule. Für uns be­deu­tet Hor­manns­hausen ein Stück Heimat und die Mög­lich­keit, Leib und Seele auf­zu­tanken.
Wir wollen die Heimvolks­hoch­schule als pro­filier­te evan­gelische Bildungs­ein­richtung in der Region er­halten

und sie inter­essant machen für neue, auch über­regio­nale Partner, um den Be­stand mit dem einzig­artigen Bildungs­konzept in Zeiten schwinden­der För­de­rung durch Land und Kirche zu sichern.


Sie können spenden.

Um die Arbeit unserer Heim­volks­hoch­schule zu unter­stützen, müssen Sie nicht Mit­glied im För­der­verein werden. Auch über ein­malige Spen­den freuen wir uns sehr!

Spendenformular (pdf 191k)

Informieren Sie sich über die unter­schied­lichen Mög­lich­kei­ten und Ak­tionen. Hier, auf dieser Sei­te oder sprechen Sie un­sere Kauf­männische Lei­terin Gaby Kampe direkt an.

Tisch braucht Nachfolger!!

Das Motto Lebenslanges Lernen haben Sie in den vergangenen Jahren mit uns und bei uns gelebt.

Dabei ist Ihnen sicher aufgefallen, dass das Mobiliar in unserem Speisesaal so alt ist wie die Heimvolkshochschule selbst.

Nun wird es Zeit, dies zu ersetzen! Die neuen Stühle in den Farben der Heimvolkshochschule haben Sie vielleicht schon gesehen.

Jetzt fehlen uns die passenden Tische, die zu einem gemeinsamen Mahl und zu einer Wohlfühlatmosphäre einladen.

Bitte helfen Sie uns, die neuen Tische anzuschaffen. Damit wir Sie im Herbst mit einem ganz neu gestalteten Speisesaal begrüßen können.

Spendenbrief

EU-Überweisungsträger

 

SIE MÖCHTEN FAMILIEN

HELFEN?

SPENDEN
HELFEN

WIE?

Ihre Spende macht Familien mit geringen Einkommen die Teilnahme an unseren Seminaren & Familien-freizeiten möglich!

Für Familienseminare spenden (Pdf 336k)